Vorbereitungen- Stadthalle: Die Eintrittskarten sind verpackt …

Nach 4 Arbeitstagen ist es endlich geschafft alle Vorbestellungen kuvertiert und überprüft.

Dieses Mal hat es fast doppelt so lange gedauert, weil sehr viele Informationen (z.B. Name des Kindes, Gruppe u.s.w.) bei einigen gefehlt haben, aber irgendwie bekommt man es schon raus. Dauert nur etwas länger 😉

Ich bin sehr dankbar, dass meine zwei Jungs mir so fleißig die meiste Zeit geholfen haben.

Gestern ist zum Glück noch eine gute Freundin und ihre Tochter dazu gestoßen um mich bei den Nachbestellungen zu unterstützen.

Heute werde ich mir einen Tag frei nehmen… ich muss mal an die frische Luft- leider ist die Sonne jetzt weg.

In den restlichen Tagen geht´s an weitere Nachbestellungen, Lichtkonzept , noch ein Kostümentwurf und ich muss mich dringend mit dem Bühnenvideo beschäftigen. Aber ich befürchte die Faschings-Ferien sind nicht lang genug dafür, aber was muss das muss.

Tati zerbricht sich in der Zeit den Kopf über Bastelarbeiten (z.B. Kopfschmuck) und hat Ordnung in unseren Kostümfundus gebracht.

Liebe Grüße

eure Silvia